Der kurze Marsch – E-Mobilität in China

Gabor Reiter ist vielen von YouTube als engagierter Mitstreiter von Teslamarcus bekannt. Im T-Magazin schreibt er die Kolumne „Fanboy“. Unter dem Titel „Der kurze Marsch“ wirft er in der ersten Ausgabe einen wohlwollenden Blick auf China. Im vergangenen Jahr besuchte er, zusammen mit Alex von YouTube-Kanal „elektrisiert“, die chinesische Metropole Shenzhen und war von den dortigen Fortschritten in Sachen E-Mobilität beeindruckt. Doch was heißt das, was in Fernost abgeht, für die deutsche Automobilindustrie?

Wer Gabors Kolumne und viele weitere Beiträge zu E-Mobilität, Tesla und Erneuerbare Energie im gedruckten Heft lesen möchte, kann das Tmagazin auf dem Postweg erhalten und ein oder auch mehrere Exemplare gegen Versandkostenübernahme über https://shop.t-magazin.de/ bestellen.

Das Tmagazin wird am 28. Januar auf den Postweg gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.