E-Mobilitäts-Sternfahrt zum Hambacher Forst

Das T-magazin unterstützt folgenden öffentlichen Aufruf:

“Der Hambacher Forst ist seit Wochen in aller Munde. RWE betreibt in der Region zwischen Köln, Düsseldorf und Aachen ein riesiges Braunkohletagebaugelände. Seit 40 Jahren wird ein 12.000-jähriger Wald abgeholzt, weil sich unter den uralten Bäumen Braunkohlevorkommen befinden. In den nächsten drei Jahren soll der komplette Restwald verschwinden. Dies beschäftigt auch uns – eine Gruppe privater E-Mobilisten aus dem Rheinland.

Auch wenn oder gerade weil E-Fahrzeuge immer wieder in der Kritik stehen, nicht umweltfreundlich zu sein, da der Strom u.a. mit Braunkohle erzeugt wird, stehen wir für Klimaschutz! Wir wollen Sonne, Wind und Wasser in die Akkus unserer Autos und keinen dreckigen Kohlestrom. Viele von uns produzieren den Strom für ihr Auto mit der eigenen PV-Anlage.
Daher wollen wir ein Zeichen setzen und die Aktivisten am Hambacher Forst unterstützen. Mit einer Sternfahrt am Samstag, 29. September 2018, zum Tagebaugelände wollen wir Flagge zeigen. Wir hoffen auf große Unterstützung der Community.
Planung:
Ab 12:30 Uhr Treffen am Forum :terra nova. Von hier sind es nur noch wenige Kilometer zum Hambacher Forst. Das Forum ist direkt an der Abbruchkante zum Tagebau und ermöglicht einen guten Überblick über das Gelände. Man bekommt einen guten Eindruck, was für ein Irrsinn hier betrieben wird. Da es eine relativ neue Straße ist und diese noch nicht in allen Navis eingetragen ist, hier die Koordinaten: N50°54’53; E6°35’28. Weitere Infos auch unter https://de.wikipedia.org/wiki/Forum_:terra_nova oder https://www.eventforum-terranova.de/anfahrt.html
Abfahrt 13:15 Uhr zum Hambacher Forst.
Ankunft 13:30 Uhr an der Kreuzung L276 / L257 an der Mahnwache (50°52’03.9″N 6°34’11.2″E).

Alternativ für diejenigen, die am Hildener E-Mobilisten Frühstück „Hebdo“ teilnehmen oder überhaupt einmal das samstägliche E-Mobilisten Frühstück in Hilden kennenlernen möchten:
Ab 9:00 Uhr Treffen beim Ladepark Kreuz Hilden / Ihr Bäcker Schüren zum E-Mobilisten Frühstück „Hebdo“. Jeder, der sich für die Sternfahrt über die Facebook-Seite vom Ladepark anmeldet, bekommt einen leckeren Pausensnack. Für die Teilnehmer werden an dem Tag auch kostenlose Lademöglichkeiten bereitgestellt.
Von Hilden um 11 Uhr Abfahrt zum Forum :terra nova (dann wie oben Ankunft 12:30 Uhr Forum :terra nova).

Hinweis: Je nach Entwicklung, im Streit um die Abholzung des Hambacher Forstes und evtl. kurzfristig angesetzter Demonstrationen am Gelände, kann es sein, dass keine Zufahrt zur Mahnwache möglich ist. Auch wichtig: Am Hambacher Forst und drumherum gibt es keine Ladmöglichkeiten. Ihr seid für die Ladung Eurer Fahrzeuge selber verantwortlich. Am Forum :terra nova gibt es zweimal zwei Schukosteckdosen für e-bikes und eine Ladesäule 2 x 22 kW (RWE innogy 😉). Informiert Euch daher vorher über die einschlägigen Apps oder Going electric.
Was könnt Ihr tun: Wir brauchen Eure Hilfe. Kommt zahlreich und macht Werbung für die Sternfahrt. Es soll nicht nur eine Fahrt rheinischer E-Mobilsten werden. Der Kohleausstieg geht alle an.
Bastelt Schilder, mit denen Ihr Euren Unmut kundtut und den Aktivisten des Hambacher Forstes Eure Unterstützung zeigt.

Unsere e-mobile Community freut sich über jeden Gleichgesinnten aus dem ganzen Land und gerne auch aus ganz Europa, egal auf welche e-mobile Art er kommt.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.